top Pescadores 2013 Nr. 7

Ja, so frei ist Energie!
"pescadores de ventanas" im "Ta Cabron", Berlin
(2. Februar 2013)

Ich habe direkt vor Ort auf vorbereitete farbige Untergründe gezeichnet. Die fertigen Zeichnungen konnte sich jeder gleich ansehen und auch erwerben.

- vor Ort 14 Euro
- online 30 Euro inkl. Versand
- Bestellungen bitte an: kati.kreklau@yahoo.com

//

I did drawings on coloured paper live at the concert,
The audience could directly watch and buy the drawings I've made.

- at the concert: 14 Euro
- online, incl. shipping (national): 30 Euro
- send your order: kati.kreklau@yahoo.com

---

Die Internetseite der Band // the bands website
www.pescadoresdeventanas.com

top Pescadores 2013 Nr. 8

Ja, so frei ist Energie!
"pescadores de ventanas" im "Ta Cabron", Berlin
(2. Februar 2013)

Ich habe direkt vor Ort auf vorbereitete farbige Untergründe gezeichnet. Die fertigen Zeichnungen konnte sich jeder gleich ansehen und auch erwerben.

- vor Ort 14 Euro
- online 30 Euro inkl. Versand
- Bestellungen bitte an: kati.kreklau@yahoo.com

//

I did drawings on coloured paper live at the concert,
The audience could directly watch and buy the drawings I've made.

- at the concert: 14 Euro
- online, incl. shipping (national): 30 Euro
- send your order: kati.kreklau@yahoo.com

---

Die Internetseite der Band // the bands website
www.pescadoresdeventanas.com

top Pescadores 2013 Nr. 9

Ja, so frei ist Energie!
"pescadores de ventanas" im "Ta Cabron", Berlin
(2. Februar 2013)

Ich habe direkt vor Ort auf vorbereitete farbige Untergründe gezeichnet. Die fertigen Zeichnungen konnte sich jeder gleich ansehen und auch erwerben.

- vor Ort 14 Euro
- online 30 Euro inkl. Versand
- Bestellungen bitte an: kati.kreklau@yahoo.com

//

I did drawings on coloured paper live at the concert,
The audience could directly watch and buy the drawings I've made.

- at the concert: 14 Euro
- online, incl. shipping (national): 30 Euro
- send your order: kati.kreklau@yahoo.com

---

Die Internetseite der Band // the bands website
www.pescadoresdeventanas.com

top Mutter Natur

verkauft // sold

---

Mutter Natur

Heute Nacht komme ich zurück zu Dir,
Die Sterne sind meine Begleiter
Ich war schon einmal hier
Damals war mein Fuß noch klein

Dazwischen?
Weltenlohn?!
Ehrgeiz? Schon.

Heute Nacht komme ich zurück zu Dir,
zurück in Deinen Schoß

Meine jungen Wurzeln suchen – schüchtern noch
Sich ihren Weg
Werden mutiger – sich windend
Stück für Stück – für Stück, für Stück
Lassen Suchen Suchen sein
Richten sich im Finden ein

Und schon kribbelt’s an den Sohlen,
entlang am Hacken zum großen Zeh
Liebe, Leben, Wärme, Wonne
aufwärts geht's – jajajee!

Liebe Mutter,
In dieser Nacht bin ich zurückgekommen
Zurück zu Dir,
Zurück zu Mir
Mein Weg führt über Gänseblümchen,
Ein Teil von mir war immer hier

---

Katherina Kreklau
Wittenberg, am 5. Januar 2013

top Mutter Natur

Mutter Natur

Heute Nacht komme ich zurück zu Dir,
Die Sterne sind meine Begleiter
Ich war schon einmal hier
Damals war mein Fuß noch klein

Dazwischen?
Weltenlohn?!
Ehrgeiz? Schon.

Heute Nacht komme ich zurück zu Dir,
zurück in Deinen Schoß

Meine jungen Wurzeln suchen – schüchtern noch
Sich ihren Weg
Werden mutiger – sich windend
Stück für Stück – für Stück, für Stück
Lassen Suchen Suchen sein
Richten sich im Finden ein

Und schon kribbelt’s an den Sohlen,
entlang am Hacken zum großen Zeh
Liebe, Leben, Wärme, Wonne
aufwärts geht's – jajajee!

Liebe Mutter,
In dieser Nacht bin ich zurückgekommen
Zurück zu Dir,
Zurück zu Mir
Mein Weg führt über Gänseblümchen,
Ein Teil von mir war immer hier

---

Katherina Kreklau
Wittenberg, am 5. Januar 2013

top Wenn der Herbst sich zeigt / 1

Rite, südliches Lettland, im nass-kühlen August 2012

Nach annähernd einem Jahr, in dem ich kaum gezeichnet hatte,
begleitete mich die satt-grüne Weite Lettlands dabei,
wieder zu dem zurückzufinden, das ich doch so liebe …

Ein herzliches Dankeschön geht hierbei an Janis, meinen geduldigen Begleiter. ;)

//

Rite, southern Latvia, in damp and cold august 2012

It had been almost one year that I hadn't made drawings anymore,
when Latvia's deep green width brought me to find back to what I really love so much.

On this occasion, warm thanks to Janis, my patient company. ;)

---------------------------------

Wenn der Herbst sich zeigt

Ich sitze im satten Grün,
den Klee und Löwenzahn unter Fußsohlen und Po,
weiße Wolkenschiffe gleiten stolz durchs Zyanblau.

Meinen Augen zeigt sich sanft der Herbst.

tief atmen,
zur Ruhe kommen.

Katherina Kreklau

Zeichnung: August 2012
Gedicht: 07. Oktober 2012

top Wenn der Herbst sich zeigt / 2

Rite, südliches Lettland, im nass-kühlen August 2012

Nach annähernd einem Jahr, in dem ich kaum gezeichnet hatte,
begleitete mich die satt-grüne Weite Lettlands dabei,
wieder zu dem zurückzufinden, das ich doch so liebe …

Ein herzliches Dankeschön geht hierbei an Janis, meinen geduldigen Begleiter. ;)

//

Rite, southern Latvia, in damp and cold august 2012

It had been almost one year that I hadn't made drawings anymore,
when Latvia's deep green width brought me to find back to what I really love so much.

On this occasion, warm thanks to Janis, my patient company. ;)

---------------------------------

Wenn der Herbst sich zeigt

Ich sitze im satten Grün,
den Klee und Löwenzahn unter Fußsohlen und Po,
weiße Wolkenschiffe gleiten stolz durchs Zyanblau.

Meinen Augen zeigt sich sanft der Herbst.

tief atmen,
zur Ruhe kommen.

Katherina Kreklau

Zeichnung: August 2012
Gedicht: 07. Oktober 2012

top Wenn der Herbst sich zeigt / 3

Rite, südliches Lettland, im nass-kühlen August 2012

Nach annähernd einem Jahr, in dem ich kaum gezeichnet hatte,
begleitete mich die satt-grüne Weite Lettlands dabei,
wieder zu dem zurückzufinden, das ich doch so liebe …

Ein herzliches Dankeschön geht hierbei an Janis, meinen geduldigen Begleiter. ;)

//

Rite, southern Latvia, in damp and cold august 2012

It had been almost one year that I hadn't made drawings anymore,
when Latvia's deep green width brought me to find back to what I really love so much.

On this occasion, warm thanks to Janis, my patient company. ;)

---------------------------------

Wenn der Herbst sich zeigt

Ich sitze im satten Grün,
den Klee und Löwenzahn unter Fußsohlen und Po,
weiße Wolkenschiffe gleiten stolz durchs Zyanblau.

Meinen Augen zeigt sich sanft der Herbst.

tief atmen,
zur Ruhe kommen.

Katherina Kreklau

Zeichnung: August 2012
Gedicht: 07. Oktober 2012

top Niemand zu Haus / 1

Rite, südliches Lettland, im nass-kühlen August 2012

Nach annähernd einem Jahr, in dem ich kaum gezeichnet hatte,
begleitete mich die satt-grüne Weite Lettlands dabei,
wieder zu dem zurückzufinden, das ich doch so liebe …

Ein herzliches Dankeschön geht hierbei an Janis, meinen geduldigen Begleiter. ;)

//

Rite, southern Latvia, in damp and cold august 2012

It had been almost one year that I hadn't made drawings anymore,
when Latvia's deep green width brought me to find back to what I really love so much.

On this occasion, warm thanks to Janis, my patient company. ;)

---------------------------------

Oh, wie schön ist doch der Sommer in Lettland (Rite).

In diesem südlichen Teil Lettlands gibt es unglaublich viele Störche,
die zärtlich mit ihren Schnäbeln klappern und grazil über die Felder stolzieren.

Auf dem Feld unterwegs war wahrscheinlich auch die Storchenfamilie, die ich zeichnen wollte.
Oder hat sie sich doch einfach versteckt?!

top Niemand zu Haus / 2

Rite, südliches Lettland, im nass-kühlen August 2012

Nach annähernd einem Jahr, in dem ich kaum gezeichnet hatte,
begleitete mich die satt-grüne Weite Lettlands dabei,
wieder zu dem zurückzufinden, das ich doch so liebe …

Ein herzliches Dankeschön geht hierbei an Janis, meinen geduldigen Begleiter. ;)

//

Rite, southern Latvia, in damp and cold august 2012

It had been almost one year that I hadn't made drawings anymore,
when Latvia's deep green width brought me to find back to what I really love so much.

On this occasion, warm thanks to Janis, my patient company. ;)

---------------------------------

Oh, wie schön ist doch der Sommer in Lettland (Rite).

In diesem südlichen Teil Lettlands gibt es unglaublich viele Störche,
die zärtlich mit ihren Schnäbeln klappern und grazil über die Felder stolzieren.

Auf dem Feld unterwegs war wahrscheinlich auch die Storchenfamilie, die ich zeichnen wollte.
Oder hat sie sich doch einfach versteckt?!