top colajpegalbenfoxylady
top Japanische Tragödie

Detlev Foth
DAS GRAUEN

23.20 Uhr - Am Morgen fiel
Das Kühlsystem das Grauen
Aus die Radioaktivität
...Nach dem verheerenden
Erdbeben in Japan bebt
Die Erde in weiten im Meiler
Stieg auf das Tausendfache
Die Regierung das Grauen
(Ortszeit, MEZ: Freitag 22 Uhr)
Von einer weiteren schweren
Erschütterung das Grauen
Heimgesucht Auch die
Provinz Nagano
Wurde das Grauen
Von starken Nachbeben
Mit einem Wert das Grauen
Von 1,5 angegeben worden
Im Umkreis von zehn Kilometern an
21.52 Uhr - Zwei Meter hohe
Erschüttert An mehreren
Stellen brannten weiter Feuer
23.03 Uhr - Im Kontrollraum
Des japanischen das Grauen
Atomkraftwerks
Fukushima-Daiichi
Ist die Radioaktivität
Auf das Tausendfache
Des normalen Werts
Gestiegen das berichtete
Unter Berufung auf die Polizei in
Nachbeben hat den Norden von
Den Wellen überschwemmt
Das Grauen

Die Agentur Kyodo am
Samstagmorgen (Ortszeit)
Und berief sich auf die
Nationale Atomsicherheitsbehörde
Es könne sein das Grauen
Dass Radioaktivität auch aus der
Anlage ausgetreten
Japans erschüttert Das Beben habe
Eine Stärke von 6,6 gehabt meldete
Der Fernsehsender NHK
19.28 Uhr - Die japanische
Regierung warnt das Grauen
Sei der Premierminister
Naoto Kan weitete den
Evakuierungsbereich aus
Er forderte die Menschen
In einem Radius von
Zehn Kilometern um das
Kraftwerk auf sich in
Sicherheit zu bringen
22.00 Uhr - Der Druck im Reaktor
Des Atomkraftwerks

Fukushima-Daiichi steigt weiter an
Teilte das japanische
Handelsministerium
Mit dadurch droht das Grauen
Für die Koordinierung
Der vier japanischen Hauptinseln
Humanitärer Einsätze (OCHA)
20.47 Uhr - Japanische
Im schlimmsten Fall eine
Und ordnete die
Evakuierung einer Zone
Kernschmelze das Grauen
Der Druck könnte
Das 2,1-fache dessen
Überstiegen haben
Wofür das Turbinengebäude
Ist Zuvor war die Überlastung
Tsunamiwellen haben an der
Der USA Schäden angerichtet
Im nordkalifonischen
Crescent City wurden 30 Boote
Und Anlegestellen
Beschädigt mehr als 4000
Einwohner sind das Grauen

Flutwellen mit bis zu
Vorsichtshalber in Sicherheit
Worden auch von Santa Cruz
Südlich von San Francisco gingen
Zahlreiche Boote zu Bruch
Gefunden worden die Behörden
Bestätigten das Grauen
Tausende Schaulustige
Rief den atomaren Notstand aus
Teilen des Landes
Immer wieder Der Großraum
Tokio wurde kurz nach
6.00 Uhr morgens das Grauen
Mit 80 Hafenarbeitern wurde
Ignorierten Warnungen der Behörden
Und schauten sich das Naturspektakel
Entlang
der Küste an

Flutwellen mit bis zu
21.40 Uhr - Die internationale
Atombehörde IAEA ist wegen des Stroms
Im Atomkraftwerk
Fukushima-Daiichi
In voller Alarmbereitschaft bis
Zum Abend 185 Tote im
Gesamten Land Ein Schiff
Die UN-Behörde sei in Verbindung
Vermisst wie zwei Züge Fernsehbilder
Mit den japanischen Behörden
Und beobachte
Die Situation genau das Grauen
Löste ein Großfeuer eine schwere
Ich möchte den
Bewohnern Japans die unter
Diesem Erdbeben leiden
Sowie der Regierung
Das Grauen

Flutwellen mit bis zu
Mein Beileid und
Meine Anteilnahme ausdrücken
Sagte der
Chef der IAEA der Japaner
Yukiya Amano
21.17 Uhr - Nach der EU hat
Japan nun auch die UN
Um Katastrophenhilfe
Gebeten Japan hat um internationale
Such- und Rettungstrupps gebeten
Aber nur größten und am
Dichtesten besiedelten
Um eine Handvoll sagte
Elisabeth Byrs das Grauen
Sprecherin des UN-Büros
Behörden wollen das Grauen
Aus einem Reaktorbehälter
Des Atomkraftwerks
Fukushima-Daiichi
Seien 200 bis 300 Leichen

Die japanische Atomsicherheitsbehörde
Sagte der Druck in einem der
Sechs Behälter das Grauen
Sei auf das Anderthaltbfache des
Normalstands vor weiteren
Tsunamis das meldet
Der Fernsehsender NHK
Angestiegen die Ingenieure täten
Erklärte Washington stelle Japan
Zehn Metern Höhe trafen
Kühlflüssigkeit zur Verfügung
Mit 80 Hafenarbeitern wurde ebenso
Dem Tsunami getroffen und Schiffe
20.21 Uhr - Ein schweres
Von etwa 100 Bränden
Ihr Möglichstes um da
Zeigten wie Wassermassen
Das Rollfeld
Kühlsystem das Grauen
Wieder in Betrieb zu setzen
In einer Ölraffinerie nahe Tokio
Teilte die Behörde das Grauen
Mit US-Außenministerin
Hillary Clinton
Ins Landesinnere gespült
Der Küste wurden mehrere Orte
Vor weiteren Tsunamis
Das meldet
Das meldet!

top Fotowork 2014

Fotowork 2014
Detlev Foth

top Maroc
top Fotowork 2014

Fotowork 2014
Detlev Foth

top Hinterriß

Fotowork
Detlev Foth

top Johnny Winter
top Johannes Paul II.

painting of Detlev Foth

top Fotowork 2014

Fotowork 2014
Detlev Foth

top Henry Miller