top ohne-titel
top luna-rocket
top emmmh
top der-dieb
top dont-forget
top herzgott
top bewegung-zur-tuer
top Tempodrome

Die Gedanken zu "MoRE" und die Zahl von Werken, sind Zeugen einer Zeit, des produktorientierten Denkens. Die Entsensibilisierung in unserer Hochleistungsgesellschaft, führt zu einer Kommerzialisierung der Gedanken. Werbung wird zur Kunst erklärt und inhaltslos angenommen.
Gedankenschlussverkauf
Das Land der Schöngeister, Erfinder und Fussballspieler gehört längst der Vergangenheit an. Eine Inventur zum Jahrtausendwechsel ist unerlässlich, da nächste Generationen dasselbe Recht auf Denken haben ......wie wir.
.......oder etwa nicht.....¿

Mein Wunsch ist es, dass zum einen eine intensivere Auseinandersetzung der Gesellschaft mit den zukunftsweisenden Strömungen, die massgeblich an der Weiterentwicklung unser Zukunft arbeiten, stattfindet; zum anderen, die jenigen, die auf der anderen Seite in der Pflicht stehen, den Denkern die Mittel und Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen, damit diese die Zeichen der Zeit in eine Neue Ära transformieren.

Gemeinschaftsarbeit mit:
Alatazy - Mode und Kostüm
Alexander Dammeyer
ALKE Brinkmann
Banana Lyte
Breeda C.C.
Brigitte Baumann
Christoph Ernst + Kisiela, Mike
Cornelius, Perino
DAG
Danielle De Picciotto
Dead Chickens
DeLight
Echnoton + Bobby
Frank Lämmer ESHER + Mix Master Müller + Akim
GIO DE SERA
Jim Avignon
Jörg Janzer
Jürgen zum Brunnen
Kani Alavi
Kathrin Paulke
Kiddy Citny
Knut Hoffmeister
Lisa Brown
Loomit
Lotron
Louis
Mala
Moritz Wolpert
Nana
Prinzessin Yasmina v. Wunderland
Romen Banerjee + Michael Paul
SALOME
TALIB
Thierry Noir
Ultimativ Grün - Golo Gott & Oliver Orthey
Walter, Horst
Wee Flowers
Wigand Witting + Ulrike Paula Seyboth

Schirmherrschaft - Galerie Ingrid Raab



top 2006- Lotrons World B-Atelier- malerei isst scheisse bunt

2006- Lotrons World B-Atelier- malerei isst scheisse bunt:
in der B-22

top 2006- Lotrons World B-Atelier- malerei isst scheisse bunt

http://b-22.org